Die fünf heißesten Szenen mit Peta Jensen

Peta Jensen war und ist unbestreitbar ein Phänomen. Sie kam aus dem Nichts, prägte die Porno-Branche nachhaltig und zog sich sang- und klanglos wieder zurück. Ihre riesigen Brüste und ihr runder Arsch, kombiniert mit ihrem komplett makellosen Gesicht, machten sie binnen weniger Monate zu einem Superstar. Gerüchten zufolge soll sie aufgrund eines Sugar-Daddys die Pornobranche verlassen haben- wie ich diesen Typen verfluchen könnte! Doch wir sollten eher dankbar sein, sie überhaupt in Aktion gesehen haben zu können und genau aus diesem Grund präsentiere ich euch heute die (meiner Meinung nach) heißesten Szenen von Peta Jensen!

Platz 5: Petas first Creampie, she loved it (Bang Bros)

Glamour und Gonzo muss sich nicht grundsätzlich ausschließen wie diese Szene eindrucksvoll beweist. Petas Lächeln hier ist unbezahlbar, man spürt wie viel Spaß sie beim Dreh gehabt haben muss. Und dann am Ende der Creampie- ein ungewohnter Anblick Petas Pussy voller Sperma zu sehen, aber einer an den man sich gewöhnen kann.

Platz 4: Peta Jensen- her rack rocks! (Cumloader)

Und wo wir schon bei Gonzo sind, bleiben wir doch gleich dabei: in „Peta Jensen- her rack rocks“ sehen wir Peta in einem der heißesten Outfits, dass sie jemals getragen hat. Die schwarzen Highheels und die Strapsen passen perfekt zu ihrem Traumbody. In der Szene ejakuliert Marco Banderas, der sie hart fickt, sogar zwei Mal- was jedoch bei dem Anblick von Peta nicht verwunderlich ist.

Platz 3: Digital Playground Presents: Peta Jensen (Digital Playground)

Glanz und Gloria war das, was Peta Jensen von anderen Darstellerinnen immer unterschieden hat. Sie ist eben keine MILF ohne Stil, sondern eine feine Dame, die immer auf der Jagd nach einem neuen Fick ist. In Peta Jensens wohl bekanntesten Digital Playground-Szene zeigt sie sich mit viel Schmuck, leicht lockigem Haar und krassem Make-Up. Ja, ich verstehe schon- ihr hinterfragt es, warum ich hier gerade nur Gonzo vorstelle.

Platz 2: One Wet Cheerleader (Brazzers)

Peta Jensen macht in dieser Szene gleich eine Handvoll Footballspieler in der Umkleidekabine geil- doch Cheerleader haben dort eigentlich keinen Zutritt. Als der Trainer. gespielt von Ramon Nomar, sie erwischt, will er sie bestrafen, indem er sie, obwohl sie noch Klamotten anhat, unter die Dusche stellt. Das macht Peta allerdings noch hornier als sie es ohnehin schon ist und nachdem sie auch noch beginnt es sich selbst zu machen, kann auch der Trainer nicht mehr anders als nach ihren Titten zu greifen. „One Wet Cheerleader“ profitiert von dem Setting unter der Dusche und der Fantasie eine heiße Cheerleaderin zu knallen.

Platz 1: Fuck the Frustration Right out of me (Brazzers)

„Fuck the Frustration right out me“ ist einer dieser Pornos, den ich locker schon hundertmal gesehen habe, weil er einfach nie langweilig wird. Hier spielt Peta Jensen eine frustrierte junge Frau, die von ihrem Ex betrogen wurde und nun von ihrem Coach, gespielt von Johnny Sins, lernen will wie sie ihm am besten in den Arsch tritt. Doch schnell wird ihr klar: Gewalt ist keine Lösung und Sex ist doch viel spaßiger. Die Location in dem Fitnessstudio, sowie die Leistung von Peta und Johnny ist in „Fuck the Frustration right out of me“ genial.

Wünscht ihr euch ein Comeback von Peta? Und welche sind eure Lieblingsszenen von der vollbusigen Traumfrau aus Florida?